Fragmemoire

Die Zeit formt Erinnerungen, die jeden von uns umgeben. Wir beachten sie kaum, vielleicht weil wir so umschlossen sind von ihr. Wir haben uns gewöhnt an sie. Wie an die Glasscherben auf den Straßen Berlins. Ich kenne keine andere Stadt, in der so viele zerbrochene Flaschen liegen.

Die Scherben sind die Lebensspuren der Menschen, sie symbolisieren die Vitalität der Stadt. Jedes Fragment besitzt Memoiren. So wie jeder von uns seine persönliche Geschichte besitzt.
Wenn wir genauer hinschauen, können wir den Reiz und die Schönheit entdecken.

Trag ein Stück Berlin und erzähle der Stadt eine neue Geschichte.

Dieser Fragmemoire wurde auf dem “Mariannenplatz” gesammelt und verarbeitet.

more about this project

Advertisements
This entry was published on February 8, 2012 at 3:08 pm and is filed under projects, work. Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s

%d bloggers like this: